Tag Archives: LET

Das LET bei der iMEDIA in Mainz

“Die iMedia ist die zentrale Fortbildungsveranstaltung des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz für Lehrkräfte aller Schulen zum Lehren und Lernen mit Medien. Sie findet jährlich im Mai im Gymnasium Theresianum in Mainz statt. In praxisbezogenen Infoshops und Vorträgen präsentiert sie Kompetenzen und Unterstützungsangebote zum Thema Schul- und Unterrichtsentwicklung mit Medien. Ca. 60 Aussteller (Institutionen, Verlage, Hard- und Softwareanbieter) runden das Angebot ab!”

Wir freuen uns, dass sich in diesem Jahr auch das LET als Aussteller präsentieren darf. Zudem werden Prof. Dr. Jürgen Handke und Natalie Kiesler einen Infoshop zum „umgedrehten Unterricht“ in der Praxis halten. Nähere Informationen zum Infoshop und den weiteren Programmpunkten finden Sie auf dieser Website.

Wir bitten um eure Stimme!

Seit dem 1.5. läuft die Abstimmung unter allen MOOC-Einreichungen beim MOOC Production Fellowship, der von iversity und dem Stifterverband für die
Deutsche Wissenschaft durchgeführt wird.

Was ist ein MOOC? Die Abkürzung MOOC bedeutet Massive Open Online Course und bezeichnet Kurse, die online und kostenlos durchgeführt werden und unter Beteiligung sehr vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer (daher “massive”). In dem Wettbewerb, für den am 1.5.die Voting-Runde eingeläutet wurde, werden zehn Mal 25.000 EUR für die Durchführung eines MOOCs spendiert. Wir würden da gern dabei sein!

Worum geht’s? Um das Erlernen einer möglichst authentischen Aussprache des
Englischen. Wie genau stellen wir uns das vor?  Okay, das wird in dem Video
hier erklärt:

Genauere Infos gibt es noch auf unserer Bewerbungsseite:
http://bit.ly/ZyvApJ

Finden Sie so etwas gut? Möchten Sie das unterstützen? Dann stimmt für
uns ab! 🙂

So geht’s:
1. Gehen Sie auf unsere Bewerbungsseite: http://bit.ly/ZyvApJ
2. Klicken Sie auf “Abstimmen”
3. Melden Sie sich an (per Facebook oder registrieren Sie sich mit Ihrer
E-Mail)

(Die Anmeldung ist notwendig, damit kein Schindluder mit den Abstimmungen
gemacht wird.)

Und wenn Sie restlos überzeugt sind, dass wir den Zuschlag erhalten sollten,
dann könnten Sie unsere Bewerbungsseite auch twittern, liken, auf google+
sharen, in  facebook teilen, whatever! Wir freuen uns über jede
Unterstützung!